digitale Selbstbestimmung

Schutz vor Überwachung im Netz – geht das?


Wer liest mit beim Interetsurfen? Wo landen die Daten über das online Verhalten? Wie werden möglichst wenige persönliche Daten allgemein bekannt? Wurde der Email-Account gehackt? Gibt es überhaupt empfehlenswerte Kommunikationskanäle? Die Gewerkschaft GPA hat Tipps zum Umgang mit Daten im Netz recherchiert, aktualisiert und für euch zusammengefasst.

Weiterlesen…

Personalpolitik und Weiterbildung aus Sicht des Betriebsrates

das webinar zur Broschüre


Weiterbildungsangebote wandern in den virtuellen Raum, die Qualifikationen der Beschäftigten werden umfassend in Personalinformationssystemen oder „talent-pools“ dargestellt, das Potential der Arbeitnehmer*innen und der Bedarf der Arbeitgeber*innen werden berechnet, Bits und Bytes und Algorithmen sind immer mehr eine Grundlage für Personalentscheidungen. Die Gewerkschaft GPA bietet dazu ein webinar an.

Weiterlesen…

Sozial? Digital? mit Potential?

Personalentwicklung aus Sicht des Betriebsrats


Das Thema Personalentwicklung begleitet – mehr oder weniger offensichtlich – durch den gesamten Arbeitsverlauf. Wenn der Betriebsrat Personalentscheidungen nicht dem algorithmischen Management oder dem „Vitamin B“ alleine überlassen möchte, kann er/sie sich in dieser aktualisierten Broschüre der Gewerkschaft GPA informieren und Anregungen holen.

Weiterlesen…

Microsoft hat die Software, die Gewerkschaft GPA hat die Beratung

die neue Broschüre der Gewerkschaft GPA


Outlook, Office, Yammer, Teams, OneDrive, Planner… Microsoft ist mittlerweile der „Alleskönner“ unter den Software-Giganten, bietet Betriebssystem, Kooperations- und Kommunikationstools, Sicherheitsmanagement, Personalplanung und noch mehr – alles aus einer Hand. Die Gewerkschaft GPA hat sich angesehen, was dahintersteckt, wo die kritischen Punkte sind und welche Regelungen der Betriebsrat dazu in einer Betriebsvereinbarung abschließen sollte.

Weiterlesen…

Mit wenigen Schritten zur digitalen Selbstbestimmung

Selbstbestimmt durchs Web

Wie man die Maus wieder in die eigene Hand nehmen kann.

Ob in der Betriebsratsarbeit, im Privatleben, als KonsumentIn oder als NutzerIn diverser Kommunikationstechnologien: Die neue Broschüre der GPA-djp ist ganz besonders für all jene lesenswert, die internetbasierte bzw. datenverarbeitende Systeme in höherem Maße selbstbestimmt nutzen möchten.

Weiterlesen…

Irgendwie – Irgendwo – Irgendwann

Mobile Arbeit bringt Chancen und Risiken

Mit dem Laptop am Strand kurz die Mails bearbeiten, oder eine kurze telefonische Beratung in der Hotellobby. Durch digitale Technologien verändert sich auch die Arbeitwelt zunehmend. Doch wo Wahlfreiheit und Gestaltungsspielraum als Privileg mobiler Arbeit versprochen werden, bleibt zuletzt oft maximale Verfügbarkeit der Beschäftigten übrig.

Die neue Broschüre soll BetriebsrätInnen dabei unterstützen die zunehmende Digitalisierung aktiv mitzugestalten.

Weiterlesen…

Irgendwie – irgendwo – irgendwann. Zur Gestaltung mobiler Arbeit.

Podiumsdiskussion und Vorstellung der neuen Arbeit & Technik-Broschüre

Berufliche Mobilität – „working anytime, anywhere“ – wird für immer mehr Beschäftigte, darunter viele junge Berufstätige und BerufseinsteigerInnen, zur selbstverständlichen Jobanforderung. Im Rahmen der Podiumsdiskussion sollen die angesprochenen Herausforderungen dargestellt und erörtert werden.

Weiterlesen…

Die Datenschutzgrundverordnung aus Sicht der Arbeitnehmer_innen

Die Europäische Datenschutzgrundverordnung aus Sicht der ArbeitnehmerInnen Broschüre der GPA-djp völlig neu  überarbeitet Nach einer vierjährigen Diskussionsphase in den EU-Gremien und einer Vorbereitungsphase von zwei Jahren für die EU-Mitgliedsstaaten ist ab Mai 2018 die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) gültig. Mit 25.5. geht’s also los – dann gibt es für alle EU-Mitgliedsländer ein – weitgehend…

Weiterlesen…