Bedroht, beschimpft, geschlagen

Tagung zur Gewaltprävention am Arbeitsplatz


Gewalt am Arbeitsplatz nimmt zu. Bedrohliche Sprache, aggressive Handlungen, aber auch Wegschauen bei gewalttätigem Verhalten von Kolleg:innen, Kund:innen, Klient:innen, Chef:innen… Gewalt hat viele Gesichter. Virtuell oder real, Gewalt kann an vielen Orten stattfinden. Kontrolle und Überwachung können ebenso gewaltsame Ausmaße annehmen wie herabwürdigende Worte. Die Gewerkschaft GPA veranstaltet daher gemeinsam mit der Gewerkschaft vida, der AK Wien, und der Opferschutzorganisation Weißer Ring eine Tagung zu dem Thema. Sei dabei am 29. März 2023.

Weiterlesen…

Microsoft 365 – eine wunderbare Welt

zu der es eine Betriebsvereinbarung braucht


Microsoft ist nicht nur der älteste unter den Tech-Giganten sondern wohl auch der mit der breitest gefächerten Produktpalette; vom Browser über die Virtual-Reality-Brille bis hin zu diverser Büro-Software zur Textverarbeitung, Security, Kooperation und Kommunikation u.s.w. Ein Blick hinter die Kulissen lohnt daher, damit sich Betriebsrät:innen in die betriebliche Gestaltung von Microsoft 365 mit ihrem Wissen einbringen können.

Weiterlesen…

Überwachung am Arbeitsplatz

was ist erlaubt und was nicht


die Kompetenz fragt nach, was zulässig ist – und was nicht Darf ein Unternehmen seine Mitarbeiter*innen über­wachen? Was fällt am Arbeitsplatz unter die Privatsphäre? Kann ich mich wehren, wenn mein Chef eine Videokamera installiert? Wie ist das mit dem GPS im Dienstauto? Und was genau ist eigentlich mit der Menschenwürde gemeint?

Weiterlesen…

Licht und Schatten

Befunde aus der Praxis des Agilen Arbeitens


Die Gewerkschaft GPA und die Arbeiterkammer wollten wissen, wie Agiles Arbeiten umgesetzt wird, wie es den Beschäftigten damit geht, welche Verbesserungsmaßnahmen sie sich wünschen und inwieweit Betriebsrät*innen mitgestaltend eingebunden sind. Zur Klärung dieser Fragen wurde das Institut IFES mit einer Studie beauftragt, deren Ergebnisse nun vorliegen. Über 2500 Beschäftigte und Betriebsrät*innen in der IT-Branche haben Teil genommen.

Weiterlesen…

Podcast der Gewerkschaft GPA zu Whistleblowing

Verräter*innen? Held*innen? Schutz vor Verfolgung?


Wenn jemand gravierende Missstände im eigenen Unternehmen aufdeckt, wird das selten belohnt. Im Gegegnteil, die Meldenden setzen sich einem großen Risiko aus. Die Europäische Richtlinie zum Schutz von Whistleblower*innen soll das ändern – allerdings hat Österreich sie noch nicht umgesetzt.

Weiterlesen…

digitale Selbstbestimmung

Schutz vor Überwachung im Netz – geht das?


Wer liest mit beim Interetsurfen? Wo landen die Daten über das online Verhalten? Wie werden möglichst wenige persönliche Daten allgemein bekannt? Wurde der Email-Account gehackt? Gibt es überhaupt empfehlenswerte Kommunikationskanäle? Die Gewerkschaft GPA hat Tipps zum Umgang mit Daten im Netz recherchiert, aktualisiert und für euch zusammengefasst.

Weiterlesen…

überwachen und gestraft werden

ein Überblick über Geldbußen zur DSGVO


Seit 2018 haben sämtlliche europäische Datenschutzbehörden (DSB) die Befugnis, Urteile bei Datenschutzverletzungen auszusprechen und Geldbußen zu verhängen. In jedem EU-Land gibt es mittlerweile seitens der Behörden Urteile zu Verletzungen der DSGVO. In den meisten Fällen geht es um die Daten privater Nutzer*innen Kund*innen, Konsument*innen von online Dienstleistungen. Es gab aber auch Fälle, in denen großen Unternehmen große Geldbußen auferlegt wurden, weil mit den Beschäftigtendaten nicht gesetzeskonform umgegangen wurde.

Weiterlesen…